Kinderosteopathie in hamburg

Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Die osteopathische Behandlung von Kindern und Säuglingen liegt mir besonders am Herzen, da gerade Babys, Säuglinge und Kleinkinder von der sanften Behandlungsmethode der Osteopathie enorm profitieren können.

Direkt nach meiner Osteopathieausbildung absolvierte ich daher eine mehrjährige und umfangreiche Ausbildung zur Kinderosteopathin. In meiner eigenen Praxis für Osteopathie ist die Kinderosteopathie seither fester Bestandteil meiner täglichen Arbeit.

 

Für die Behandlung von Säuglingen bis zum ersten Lebensjahr plane ich 30-45 Minuten ein, die Kosten liegen zwischen 80 und 95 Euro. Ab dem ersten Lebensjahr wird der volle Betrag von 98-120 Euro berechnet.

 

Viele gesetzliche und private Krankenkassen unterstützen die osteopathiesche Behandlung. Auskunft über die jeweile Erstattung erfragen Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse vor der Behandlung. Die Abrechnung erfolgt über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Ein bestehender Termin muss spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, da sonst ein Ausfallhonorar von 98 Euro in Rechnung gestellt wird.

 

Unter Osteo-Kompass finden Sie eine Auflistung der gesetzlichen Krankenkassen mit ihrer jeweiligen Kostenübernahme für die osteopathische Behandlung.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.